Sportfest 2022

Am Freitag, den 10.06.2022, standen unsere Schülerinnen und Schüler auf dem jährlichen Sportfest im Wettbewerb mit ihren Klassenkameraden und konnten so ihre sportlichen Fortschritte des aktuellen Schuljahres präsentieren. In den Disziplinen 50-Meter-Lauf, Weitsprung, Weitwurf, Medizinballweitwurf und Standweitsprung ergatterten sie Punkte für die begehrten Sieger- und Ehrenurkunden.

Bei den Jungen zwischen 7-12 Jahren wurden insgesamt 15 Siegerurkunden erzielt. Bei den Mädchen zwischen 7-12 Jahren wurden 35 Siegerurkunden übergeben. Auch die große Anzahl von insgesamt 16 Ehrenurkunden, welche vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier unterzeichnet werden, repräsentieren die großartige sportliche Leistung unserer Schülerinnen und Schüler. Darauf sind wir sehr stolz!

Ein großer Dank geht vor allem an die helfenden Hände, welche Weiten gemessen, Sand geharkt oder Kinder betreut haben – an alle Eltern und Familienmitglieder, welcher uns an diesem Tag unterstützend zur Seite standen!

In diesem Sinne: ein kräftiges Sport frei!

Verkehrserziehungstage

Am Mittwoch, den 01.06.2022 organisierte die Kreisverkehrswacht Burgenlandkreis zwei Tage zur Verkehrserziehung. Zur Förderung von Mobilität und Bewegungssicherheit wurde ein Parkour am Schützenplatz aufgestellt.  Die 3. und 4. Klassen absolvierten dabei mit dem Fahrrad eine Prüfung. Viele Schülerinnen und Schüler brachten an diesem Tag ihre eigenen Fahrräder mit. Um nach den STVO-Regeln sicher am Straßenverkehr teilzunehmen, überprüfte die Polizei alle wichtigen Ausstattungsmerkmale der einzelnen Kinderfahrräder.

Am Donnerstag, den 02.06.2022 kamen in den 1. und 2. Klassen die Roller zum Einsatz. Auch hier wiederholten die Kinder wichtige Verkehrsregeln und absolvierten mit Bravour den Parkour.

Ein großer Dank gilt allen Eltern, die den Transport der privaten Fahrräder und Roller für die Verkehrserziehungstage ermöglicht haben sowie der Kreisverkehrswacht BLK und Polizei.

Kl. 1b - Abschlussübernachtung und Schwimmbad

Am 23.06.2022 feierte die Kl. 1b ihren Abschluss bei einer aufregenden Übernachtung in der Schule. Bei einem gemeinsamen Grillabend mit Eltern und Familienmitgliedern konnten gemeinsame Erinnerungen an das fast vergangene Schuljahr ausgetauscht werden. Dabei überraschten die Schülerinnen und Schüler ihre Eltern mit einem kleinen Programm, welches sie zuvor mit ihrer Klassenlehrerin Frau Herold einstudiert hatten.

Als kleines Highlight stöberten die Schülerinnen und Schüler bei einer spannenden Nachtwanderung durch das Schulgebäude. 

Am nächsten Tag konnte die Klasse bei einem Besuch im Freyburger Schwimmbad die sonnigen Temperaturen im erfrischenden Nass genießen. 

Kinobesuch und Besuch im Schloss Neuenburg

willi ©willi

Passend zum Kindertag fuhren die 2. Klassen am 01.06.2022 ins Naumburger Kino. Während des Kinofilms "Willi und die Wunderkröte" schauten die Schülerinnen und Schüler gespannt den Entdeckergeschichten des Moderatoren Willi Weitzel zu. Dabei konnten sie einiges über das Leben und den damit zusammenhängenden Schutz von Amphibien lernen. 

Auch am nächsten Tag berichteten die Schülerinnen und Schüler mit Begeisterung von ihrem Kinobesuch. 

Am Mittwoch, den 29.06.2022, unternahmen die 2. Klassen einen Ausflug auf das Schloss Neuenburg in Freyburg (Unstrut). Nach einer kurzen Wanderung von der Schule bis zum Schloss genossen die Schülerinnen und Schüler den zauberhaften Blick ins Tal der Unstrut. 

Anschließend bekamen die Kinder einen Einblick in das damalige Leben auf dem Schloss. Auf spielerische Art und Weise schlüpften die Kinder in der Kinderkemenate in verschiedene Rollen und Kostüme und stellten spannende Szenen aus dem früheren Jahrhundert nach. Neben Grafen und Königstochter lernten sie dabei noch einige weitere Hofbesucher kennen. 

Übernachtung in der Schule

Am 30.06.2022 trafen sich beide 2. Klassen in den Abendstunden in der Schule, um gemeinsam eine spaßige Übernachtung miteinander zu erleben. An diesem Abend verwandelten die Schülerinnen und Schüler mit all Ihren Klassenkameraden die Schule in eine Disco. Es wurde gesungen, getanzt und viel gelacht. 

Ein Highlight war die aufregende Nachtwanderung, bei der die Kinder auch unbekannte Räumlichkeiten der Schule entdecken konnten. 

Um den Abend ruhig abklingen zu lassen, gab es zu später Stunde für alle eine entspannte Gut-Nacht-Geschichte.

Aufgrund des Regens am nächsten Morgen fiel der geplante Badebesuch buchstäblich ins Wasser. Dennoch ließen sich die Klassen die Stimmung nicht vermiesen und begaben sich auf eine kleine Wanderung durch Freyburg, bis sie schließlich in der Turnhalle landeten. Dort angekommen verausgabten sich die Kinder bei witzigen Spielen und Wettkämpfen. 

Schwimmunterricht der 3. Klasse

1656394328201 ©bulabana

Seit Februar haben die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse Schwimmunterricht. Dafür besuchten sie seit einigen Wochen das Schwimmbad Bulabana in Naumburg. In spielerischer Form wurden die Schülerinnen und Schüler mit dem Bewegungsraum Wasser vertraut gemacht, absolvierten verschiedene Tauchversuche und Schwimmtechniken. 

Dabei erzielten 17 Kinder die Bronzemedaille und 2 Kinder das Seepferdchen Abzeichen. 

Besuch in der Freyburger Buchdruckwerkstätte und Imkerei

1656492093169 ©Imkerei

Bei einem Besuch in der Freyburger Buchdruckwerkstätte, am 29.06.2022, erzählten und zeigten das Druckerei-Team, was alles passiert bis ein Buch in der Buchhandlung landet. Bei einem Rundgang erhielten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen einen Einblick in die verschiedenen Abläufe und Arbeitsschritte: Vom Vorbereiten der Druckplatten, bis hin zum Zuschneiden der Bogen, das Leimen ... bis schließlich das Buch fertig ist.

Wir danken den Druckerei-Team für Ihre Zeit und Mühe!

 

Am 22.06.2022 stand ein ganz besonderes Ereignis für die Klasse 4a an. Sie gingen zum Imker Herr Franke in Freyburg (Unstrut), um interessante Dinge über Bienen zu erfahren. 

Gleich nach der Ankunft durften die Kinder aus kurzer Entfernung die Bienenstöcke betrachten. Einen Bienenstock öffnete Herr Franke sogar und zeigte den Schülerinnen und Schülern direkt die darin enthaltenen Waben mit den Bienen. Nebenbei erklärte Herr Franke die einzelnen Abschnitte, die für die Herstellung von Honig wichtig sind. Dabei konnten die Kinder die dafür notwendigen Handwerkzeuge selber austesten. 

Wir danken Herrn Franke vielmals für die Zeit und Bereitschaft!